Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete

Stück: Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete
Veranstalter: Theatergruppe Siemens München e.V.

Premiere: 21.11.2021 16:00 Uhr
Genre: Märchen
Regie: Lothar Bruns
Autor: John von Düffel
Spielstätte: Aula Grundschule Neubiberg
Adresse: Rathausplatz 9 , 85579 Neubiberg
Google-Maps
Weitere Termine:
04.12.2021 16:00 Uhr
05.12.2021 16:00 Uhr
12.12.2021 15:00 Uhr

Kartenreservierung: klick hier

Kinder 5 EUR, Erwachsene 10 EUR

Beschreibung:

frei nach Otfried Preußler bearbeitet und erweitert von John von Düffel Ein Stück für Kinder ab 5 Jahren Der Räuber Hotzenplotz kann es vor lauter Glück nicht fassen. Der Wachtmeister Dimpfelmoser hat das Spritzenhaus offen gelassen, so dass Hotzenplotz einfach so in die Freiheit marschieren kann. „Ein Spaziergang war das.“ Das ist für ihn fast eine Verletzung seiner Räuberehre. Kasperl will den Räuber sofort wieder einfangen, natürlich mit Seppels Hilfe. Doch der will nicht so richtig mitmachen und könnte Hotzenplotz am liebsten auf den Mond schießen. Das bringt Kasperl auf eine Idee. Und so bauen die beiden eine Rakete, mit der man auf den „Mond fliegen“ kann. Schließlich ist der Mond ja aus „purem Silber“. Kasperl und Seppel „streiten“ sich, wer von ihnen beiden fliegen darf. Hotzenplotz, der inzwischen wieder seinem „Beruf“ als Räuber nachgeht, liegt schon auf der Lauer. Am besten, er fliegt selbst auf den Mond. Mit dem Mondsilber wird er endlich zum reichsten Räuber der Welt! Dann taucht auch noch die Großmutter auf. Und damit fängt das Abenteuer erst richtig an…