Theaterlehrgänge im Kloster Roggenburg

Theaterlehrgänge im Kloster Roggenburg

Theaterlehrgänge im Kloster Roggenburg Noch knapp vier Wochen bis zu unserem nächsten großen schwäbischen Lehrgangswochenende. Diesmal in einer ganz besonderen Kulisse, der historischen Anlage des Klosters Roggenburg. Wir haben das Kloster extra ausgewählt, um das "Erlebnis Theater" hautnah und intensiv vermitteln zu können, ohne große Wege. Also das Abenteuer, einfach für zwei Tage abzutauchen und nur Theater zu erfahren, nicht herausgerissen zu werden aus dem Theatergefühl, mit anderen Theaterbegeisterten auch bis spät in die Nacht hinein noch zu diskutieren und sich auszutauschen und evtl. auch nach dem Abendessen noch mit der kompletten Gruppe zu arbeiten und und und… Es sind noch Plätze frei beim Kurs „Stimm-/Sprechtraining“ mit Referent Martin Pfisterer und beim Kurs „Theaterimprovisation mit Masken – Präsenz auf der Bühne“ mit Referent Ueli Locher. Der Kurs „Schreib´s doch einfach selbst“ mit Referent Jürgen von Bülow ist bereits voll. Leider erreichte der Kurs „Rauf auf die Bretter“ mit Referent Marco Thomas zum Anmeldestichtag nicht die erforderliche Mindestteilnehmerzahl, so dass wir diesen Kurs absagen mussten. Wer also am 17./18. März 2018 „Theater intensiv“ erleben möchte, schaut nochmal ins aktuelle Lehrgangsprogramm. Dort findet Ihr alle näheren Informationen. Ich freu mich auf Euch! Claudia Weber Bezirksvorsitzende Schwaben

Quelle: